Jugendorchester hi5 der Grenzgangmusikanten gibt Konzert

Am Sonntag, den 31. Mai 2015 fand in der Lahnfelshalle Goßfelden das erste Konzert des Jugendorchesters hi5 der Grenzgangmusikanten Goßfelden e.V. statt. Mitwirkende waren ebenfalls die Flötengruppe der Wichtelhäuser Schule Sterzhausen. Beide stehen unter der musikalischen Leitung von Diplommusiker Christian Wiechers, der ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt hatte. Den Anfang machten die Flötenkinder aus Sterzhausen. Danach zeigte das Jugendorchester hi5 sein Können. Nach Vorträgen der Querflöten machten den Abschluss die Flötengruppe und das Jugendorchester gemeinsam mit dem großen Ensemble der Grenzgangmusikanten.
Ein besonderes Highlight war der Auftritt von Cilia Wörenkämper mit dem Lied „Atemlos durch die Nacht“ von Helene Fischer, begleitet von den Grenzgangmusikanten Goßfelden. Tosender Applaus war der Dank für die tollen Darbietungen aller Mitwirkenden.
Nach dem Konzert gab es für die Gäste noch selbstgebackenen Kuchen und Kaffee. Bei den aktiven Musikern konnten die Kinder und auch Erwachsene noch mal alle möglichen Instrumente ausprobieren. Denn ein Instrument zu erlernen macht großen Spaß und ist in jedem Alter möglich. Schon die alten Griechen wussten: „Musizieren macht klug, steigert die Leistungen in der Schule und ist für eine umfassende Persönlichkeitsentwicklung von größter Bedeutung!“
Über die Grenzgangmusikanten Goßfelden ist es jederzeit möglich ein Blasinstrument zu erlernen oder in dem bestehenden Jugendorchester mitzuspielen. Näheres unter: www.grenzgangmusikanten.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.