Bang-Tage am 15. und 16. August in Goßfelden

Wann? 16.08.2014 20:00 Uhr

Wo? Heinrich-Bang-Haus, Roßweg 16, 35094 Lahntal DE
Johann Heinrich Christian Bang; Zeichnung von Ludwig Emil Grimm (1829)
Lahntal: Heinrich-Bang-Haus | Pfarrer Johann Heinrich Christian Bang, der Namensgeber des kirchl. Gemeindehauses in Goßfelden, wurde vor 240 Jahren geboren. Daher wird mit Veranstaltungen diesem –-nach Otto Ubbelohde bekanntesten - Einwohner Goßfeldens gedacht und auch wieder (wie vor 10 Jahren) ein Buch herausgeben.

Als letzter vom Deutschen Orden eingesetzter Pfarrer war er von 1803 bis 1839 in Goßfelden tätig. Er gehörte dem Romantikerkreis um Friedrich Carl von Savigny an, zu dem u. a. auch Clemens Brentano, Bettina Brentano, Achim von Arnim, Jacob und Wilhelm Grimm gehörten. Pfr. Bang hat Clemens Brentano und Achim von Arnim beim Sammeln von Liedern unterstützt, die in „Des Knaben Wunderhorn“ eingegangen sind, den Brüdern Grimm hat er Sagen übermittelt, die in den „Deutsche Sagen“ enthalten sind und er hat ihnen beim Deutschen Wörterbuch geholfen, indem er Bibeltexte in heimische Mundart „übersetzte“. Auch hatte er im Pfarrhaus eine Privatschule unterhalten.

Am Freitag, dem 15. August findet um 20 Uhr die Eröffnung der Bang-Tage mit dem Vortrag „Geschwisterbegabungen in der Romantik“ von Maria Sporrer statt.
Die Samstagveranstaltung (16. August) beginnt um 16 Uhr auf dem Kirchplatz (bei Regen im Bang-Haus). Es wird ein unterhaltsamer Nachmittag zur Romantik mit Musik und Kurzbeiträgen. Musikalische Vorträge erfolgen vom Männerchor der Chorgemeinschaft Lahnfels und der Flötistin Monica Spiga. Auch werden – in Zusammenarbeit mit dem Grenzgangverein Goßfelden – die Marburger Romantiker als Besuch im Pfarrhaus vorgestellt.
Angeboten werden nachmittags Getränke und Würstchen.
Mit einem Vortrag um 18 Uhr im Bang-Haus, bei dem Professor Dr. Siegfried Becker über “Marburg und Goßfelden, Johann Heinrich Christian Bang und die Märchen der Brüder Grimm“ spricht, klingen dann die Bang-Tage aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.