TSV Rethen Tennisabteilung in der Grundschule

Am Dienstag, den 04.02 und am Donnerstag, 6.2.2014 fand in der Sporthalle Rethen in Kooperation zwischen der Grundschule Rethen und der Tennissparte des TSV Rethens ein "TOPSPIN"-Schultennisturnier statt. An der Veranstaltung haben 182 Kinder teilgenommen!!
Hierbei handelte es sich um den NTV-Schultennis-Cup (LOW-T-Ball/Topspin-Schultennis). Der Ball, hier ein großer Gummiball, wird im Gegensatz zum herkömmlichen Tennis nicht über ein Netz, sondern mit einem Tennisschläger unter einer Low-T-Ball Anlage hindurch gespielt. Diese Meisterschaften bieten Chancengleichheit im Wettbewerb für alle Grundschulkinder. Tenniserfahrungen werden hier nicht erwartet. Dieses Tennisspiel erfordert besondere Geschicklichkeit und Reaktionsschnelligkeit.

Für die Planung, Durchführung und Weiterentwicklung stehen den Vereinen sowie den Schulen die Schultenniswarte der jeweiligen Regionen zur Verfügung. Vielen Dank für die großartige Unterstützung durch unseren Jugendtrainer Christian Spehr, drei Frauen aus der Tennisabteilung und den Lehrern aus der Schule sowie die bereitwillige Hilfe einiger Eltern.
Ferner soll mit dieser Maßnahme gezeigt werden, dass Tennis mit Kindern nicht nur auf den roten Tennisplätzen stattfinden muss. Das Turnier wurde an den Turniertagen in der Zeit von ca. 08:30 Uhr bis ca. 13:00 Uhr durchgeführt. Die Klassen wurden in Gruppen (Mädchen und Jungen getrennt) eingeteilt und spielten jeweils gegeneinander (jeder gegen jeden), anschließend das Halbfinale und zum Schluss das Finale. Pro Jahrgangsstufe wurden die Sieger und Siegerinnen ermittelt. Die Sieger werden zu einem Schnuppertennistraining auf die Anlage des Tennisclub Rethen eingeladen.
Das Turnier sorgte für viel Freude bei den Grundschülern, Lehrern, Eltern und den zahlreichen Helfern.
„Dabeisein ist einfach alles!“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.