Tennis-Damen 40 in der Wintersaison 2014 / 2015

Laatzen: SpVg Laatzen | In der Wintersaison 2014/2015 startete die langjährige Spielgemeinschaft aus Burgdorfer und Laatzener Tennisspielerinnen der Damen 40 mit Claudia Novotny, Dagmar Ruhl, Anke Kröger, Daniela Busch, Steffi Schoel, Sabine Wunderlich und Anja Niss, wie schon die Jahre zuvor unter dem Laatzener Label in der Nordliga.

Schon die letzten Jahre zeigte die Nordliga hohes spielerisches Niveau, sodass für die Mannschaft immer nur der Klassenerhalt das Saisonziel heißen konnte. In den vergangenen beiden Jahren wurde dieses Ziel, wenn auch knapp, immer erreicht. Leider starteten die Damen in diese Saison unter denkbar schlechten Voraussetzungen, da die Nummer 1, Claudia Novotny, verletzungsbedingt nur das letzte Punktspiel vollständig mitspielen konnte. Und so war es dann leider auch nicht verwunderlich, dass sie gegen Mannschaften, wie z.B. dem TV Letter, den sie bereits aus der Sommersaison kannten und dort besiegten, in der Nordliga verloren.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Mannschaft in "Normalbesetzung" in drei Begegnungen eine Chance auf einen Sieg gehabt hätte. Aber so ist das (Tennis-) Leben nun einmal. So blieb der Spielgemeinschaft nichts anderes übrig, als diese Wintersaison einen deutlichen Abstieg aus der Nordliga zu verkraften. Was ihnen auch durchaus gelungen ist, da sie einfach den Blick auf die positiven Seiten dieser Saison gelegt hatten; sie konnten immer vollzählig antreten, hatten trotz der Niederlagen tolle Matches und die Stimmung in der Mannschaft war prima.

Jetzt heißt es also nur noch nach vorne zu blicken und nächsten Winter in der Oberliga anzugreifen. Aber zuerst kommt ja die Sommersaison 2015 in der Oberliga, wie gewohnt unter Burgdorfer Namen, die die Spielgemeinschaft der Damen 40 möglichst erfolgreich und vor allen Dingen mit viel Spaß am Tennis bestreiten möchte.

(Bericht von Anke Kröger)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.