super Auftakt für Schwesternduo im Modern- und Jazzdance

Rund 150 Tänzerinnen und Tänzer waren am Samstag, 03.09.2016 zu Gast beim TSC Recklinghausen. Wie schon im vergangenen Jahr war der Tanzclub Ausrichter des Newcomer Pokals des Tanzsportverbandes Nordrhein Westafalens für Jazz und Modern Dance.

Am frühen Samstagmorgen ging es für die Geschwister Johanna und Sophie aus der Tanzgruppe "Patchwork" vom TSV Rethen zu ihrem ersten Duo-Tanzturnier in Recklinghausen.

Nach fast 2,5 Stunden Verspätung des Turniers waren die beiden um 18:30 Uhr endlich auf der Fläche und konnten sich mit den anderen Duo´s messen. Unter den Augen der Kampfrichter und ihrer Trainerin J.Desens-Matuschack, tanzten die Damen ihre Choreografie "Speechless" fehlerfrei.

Vielfältige Choregrafien und schwierige Elemente bekamen die Zuschauer in der auverkauften Halle zu sehen. Als dann das Ergebnis verkündet wurde, war ein weinendes und ein lachendes Auge bei den Schwestern zu erkennen. Mit nur einem Platz sind sie knapp an dem Finaldurchgang gescheitert.

Für das erste Duo Turnier ist die Trainerin sehr stolz. Mit dem Wunsch und der Absicht nächster Jahr einen Durchgang weiter zu kommen, traten die Mädchen nach einem sehr langen Tag die Heimreise an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.