"Rethen Liners" auf Erfolgskurs

Die "Rethen Liners"
Die Line Dance Gruppe des TSV Rethen war beim German Dance Cup nominiert für ein Medley mit Musik aus den 50er und 60er Jahren. So machte sich die Gruppe am 20. September auf nach Bielefeld, wo die Veranstaltung stattfand. Es war das erste Event, an dem die Gruppe als Team teilnahm, mit internationalen Wertungsrichtern. Das war schon sehr aufregend. Souverän führte die Trainerin, Heidi Marienfeld, die Gruppe zum Auftritt und ihre Sicherheit ging auch auf die Tänzerinnen über. In ihren Outfits, die Damen in Tellerröcken und Petticoat, die Herren in Dunkel mit Krawatten, im Muster passend zu den Röcken der Damen, machte die Gruppe einen fröhlichen und frischen Eindruck. Obwohl die Show nur wenige Minuten dauerte, war im Vorfeld viel Training nötig. Alle Schritte und Übergänge sollten perfekt sein, da war die Trainerin eisern. Es hat sich gelohnt, so hart zu trainieren. Das Publikum war hingerissen und klatschte während der ganzen Show im Takt mit. Von 7 hervorragenden Teams belegten die "Rethen Liners" den 5. Platz und waren als absolute Newcomer in der Division hoch zufrieden.
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.