Morbus-Bechterew-Selbsthilfegruppe im Hubrschraubermuseum in Bückeburg

Verleihung der Verdienstnadeln
Die Selbsthilfegruppe der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew folgte der Einladung des Landesverbandes zur Mitgliederversammlung. Schon wieder war ein Jahr vergangen und dieses Mal trafen wir uns in Bückeburg im Hubschraubermuseum. Durch die Unterstützung der AOK Niedersachsen (diese übernahm die Reisekosten) konnten 7 Mitglieder der Gruppe aus Laatzen dieser Einladung folgen.
Der stellvertretende Bürgermeister, Herr Horst Schwarze, begrüßte die Versammlung in der schönen Stadt Bückeburg. Danach wurden verdiente DVMB-Mitglieder geehrt. Auch aus der Gruppe Laatzen bekam ein Mitglied eine Urkunde und eine Ehrennadel überreicht. Armin G. ist seit über 25 Jahren in der Gruppe Laatzen und hat diese auch jahrelang ehrenamtlich geleitet. Da dieser nicht selbst kommen konnte, nahm unser stellvertretender Gruppensprecher, Otto Bethe, die Urkunde in Empfang.
Das Referat von Dr. Christoph Terkamp, Facharzt für Innere Medizin und Endokrinologie der MHH zum Thema Osteoporose wurde aufmerksam verfolgt, da auch viel Neues zu hören war. Mit Bildern wurde anschaulich diese Krankheit - unter der auch vermehrt "Bechterewler" leiden - erläutert.
Das Mittagessen fand im Saal statt und war hervorragend, auch die Serice-Mitarbeiter verdienen großes Lob. Es hat uns allen sehr gut geschmeckt - an dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön.
So gestärkt konnten wir dem Vortrag von MDB Herrn Maik Beermann (CDU) zur Digitalisierung und Vernetzung im Gesundheitswesen wieder folgen.
Dann ging es mit der Tagesordnung weiter, der Bericht des Vorstandes und der Kassenprüfer sowie der Haushaltsvoranschlag 2015/2016. Dieses Jahr standen wieder die Wahlen zum Landesvorstand, Stellvertreter und Schatzmeister an. Diese wurden in ihre Ämter wiedergewählt. Als Schriftführerin wurde Katrin Reinsch gewählt und als Beisitzer Frau Zipp, Frau Oelmann und Herr Schicke. Auch die Rechnungsprüfer sind wieder in ihr Amt gewählt worden.
Danach wurde auf weitere Veranstaltungen hingewiesen: Der Weltbechterewtag ist dieses Jahr in München. Beim Frauenseminar in Bad Pyrmont sind noch 4 Plätze frei, die Bundesdelegiertenversammlung findet in Göttingen statt, im Juli ist Gruppensprecherseminar in Springe und im Oktober findet ein Jugendseminar für junge Bechterewler statt.
Um 16.30 Uhr beendet der Landesvorsitzende Rüdiger Schmidt die Versammlung und viele Mitglieder hatten noch Zeit, das Hubschraubermuseum zu besichtigen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.