Germanias F3 belegt 2. Platz beim Hallentunier des TSV Friesen Hänigsen

Mit viel Eifer und tollem Zusammenhalt erreichte die F3 vom SV Germania Grasdorf den zweiten Platz.

Nachdem am Morgen des Tuniers zwei Spieler ausfielen, worunter leider auch der Torwart und sein eigentlicher Stellvertreter waren, waren die Hoffnungen auf ein erfolgreiches Abschneiden schon etwas gesunken. "Wer geht nun ins Tor?" war die wichtigste Frage an diesem Tag. Der Abwehrchef erklärte sich bereit die Position des Torhüters zu übernehmen. Nun war die Mannschaft in der Pflicht ihren Abwehrchef abzusichern, damit kaum ein Ball durchkommen kann. Bravourös schirmte die Mannschaft das Tor ab. Bis ins Finale kamen kaum Bälle aufs Tor, welche dann souverän abgefangen wurden. Zwei kurze Momente der Unaufmerksamkeit sorgten dann im Finale dafür, dass die zwei unhaltbaren Bälle im Netz zappelten.
Aber immerhin Platz 2 mit einer dezimierten Mannschaft!!!
Als Preis gab's für jeden Spieler einen Pokal und für die Mannschfaft einen Ball.
Die Trainer und natürlich auch die Eltern waren Stolz auf die Mannschaft und die hervorragende Leistung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.