Gegen Rechtsextremismus,

Landespräventionsrat Herr Gerhard Bückner
Am Dienstagabend, den vierten Februar referierte Gerhard Bückner vom Landespräventionsrat bei einer Veranstaltung des Turnkreises Hannover-Land über den Umgang mit Rechtsextremismus, wie oder wann erkennt man Rechtsextremismus in seinem Verein oder Institutionen, was kann man dagegen tun. Wo bekommt man Hilfe. Das Bundesministerium für Familie hat 2011 das Strategieprogramm "Toleranz fördern - Kompetenz stärken " aufgelegt. Dieses Programm richtet sich gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus. Wer hat nicht von den Demos in Hannover gegen den Laden THOR STEINAR gehört oder gelesen. Die anwesenden Teilnehmer/innen
aus Kirche, Kultur, AWO waren überrascht, wie umfangreich dieses Thema ist und planen weitere Aktivitäten. Viele Vereine und Verbände meinen aufgrund ihrer Struktur, das kann uns nicht passieren, dies widersprach Herr Bückner. Im Anschluss mußte er noch viele Fragen beantworten. Die Resonanz war sehr positiv, solche Veranstaltungen sollten öfters stattfinden, um alle aufzurütteln.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 13.02.2014 | 20:29  
95
Uwe F. aus Laatzen | 14.02.2014 | 21:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.