Es muss nicht immer Musik sein

Kirsten Merk bekommt die Scheibe von Lothar Paarmann überreicht
Laatzen: Schützenhaus Laatzen | Einmal im Jahr trifft sich der Spielmannszug des Schützenverein Laatzen und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Laatzen zu einem Freundschaftsschießen. Am 7. März war es wieder soweit. Ab 18 Uhr konnte im Schützenhaus Laatzen um die heiß begehrte Wanderscheibe, die Kirsten Merk hierfür in eigener Arbeit angefertigt hatte, gekämpft werden. Insgesamt hatten wir 7 Mannschaften ( 3 Mannschaften des Musikzuges und 4 des Spielmannszuges). Aus jeder Mannschaft zählten die drei Besten Teiler. Gegen 20.30 Uhr konnten sich alle nach einem harten Kampf, mit Currywurst und Pommes satt essen. Hier nochmal ein Dank an Andrea die wieder einmal super gekocht hat.
Dieses Jahr hat der Spielmannszug des SV Laatzen mit einem Gesamtteiler von 253,6 gewnnen, gefolgt vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr mit einem 301,2 Teiler. Der dritte Platz ging ebenfalls an den Musikzug mit einem 312,3 Teiler. Beste Einzelschützin wurde Gisela Vogel aus der 3. Mannschaft des Spielmannszuges mit einem 15,2 Teiler. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Zusammentreffen, um die Scheibe zu verteidigen!
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.