Endlich wieder Motoren unter den Hintern der Stadthäger

Dorian enspannt vor dem Start
Laatzen: FSZ |

Kart-Slalom und SE-Cup- Schnuppertag für SMC-Jugend

Obwohl die Stadthäger Kart-Slalom Jugend noch gar nicht mit dem Training begonnen hat, ist Dorian Rosemund vom Stadthäger Motor Club e.V. im ADAC schon zum ersten Rennen der neuen Saison in Rotenburg gewesen. Aber jedes gefahrene Rennen ist auch Training, sagt Sportleiter Olaf Tegeler gern. Als altersbedingter Aufsteiger von der K2 in die K3 hat Dorian ein Jahr vor sich, wo er schon kräftig kämpfen und gut fahren muss. Deshalb sagt Mutter Melanie auch, dass er jede Chance zum Kart fahren nutzen und alle Rennen fahren soll, die zeitlich für sie möglich sind. Und er hat sich für die lange trainingsfreie Zeit mit dem 21. Platz von 25 Startern recht gut durchgesetzt. Ab kommenden Samstag fängt dann auch wieder in Stadthagen das wöchentliche Training an und Ende April nach den Osterferien beginnen die regelmäßigen Kart-Slalom-Veranstaltungen in Niedersachsen.
Clubkollege Mirco Tegeler hat am selben Tag das gewohnte Kart gegen einen VW Up! getauscht. Auf dem Gelände des Fahrsicherheitszentrum Laatzen vom ADAC gab es für Jugendliche ab Jahrgang 1998 einen Slalom-Einsteiger-Cup Schnuppertag. Unter Anleitung der Instruktoren konnten die Jugendlichen einen Einblick in den Slalomsport bekommen und im Vorfeld ausprobieren, ob sie sich die Teilnahme am Slalom-Einsteiger (SE)-Cup zutrauen. Anfangs noch etwas hoppelig und unsicher, wurde dann Runde für Runde schon schneller. Es war für Mirco ungewohnt, anstatt zwei Pedalen im Kart plötzlich drei Pedalen, einen Schalthebel und eine Karosserie um sich zu haben. Von den 11 Jungen hatte der überwiegende Teil schon Autofahrer-Erfahrung, aber auch den absoluten Anfängern wie Mirco machte es Spaß und schnell war das Interesse am Motorsport der größeren Klasse geweckt. Zum ersten richtigen Training in den drei VW Up! geht es am kommenden Sonntag nach Oschersleben in die Motorsportarena.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.