DGHK-Elterngruppe: "Frühe Einschulung"

Laatzen: Stadthaus Laatzen | Die DGhK-Elterngruppe Laatzen/Hannover (Die Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind) hat am 12.01.2015 einen Vortrag zum Thema „Frühe Einschulung“ durchgeführt. Die ehrenamtlich geführte Gruppe ist Bestandteil eines bundesweiten Vereins und ist aktiv in der Beratung für Eltern und Pädagogen, sowie in Veranstaltungen für Kinder und Familien.

Auf vielfachen Wunsch der Eltern wurde das Thema „Frühe Einschulung“ ausgewählt, um die Eltern umfassend über das Thema zu informieren und die Entscheidung zu erleichtern. Claudia Völkening hat die Eltern über den niedersächsischen Grundsatzerlass informiert und hat mit den Eltern einen Austausch geführt zu den wesentlichen Punkten, die ein Gelingen der Frühen Einschulung verbessern. Voraussetzungen des Kindes und die Haltung der aufnehmenden Lehrer waren wichtige Punkte des Abends. Die Eltern haben sich aktiv eingebracht. So wurde es neben dem fachlichen Input ein lebhafter Abend und die Fragen bzw. Erlebnisse der Eltern wurden aufgegriffen und als Beispiele herangezogen.

Am Ende konnten sich einige Eltern regional vernetzen und die Elterngruppenleitung Stefanie Diekmann und Claudia Völkening freut sich, dass dieses Angebot von 23 Eltern angenommen wurde. Auch viele neue Eltern haben erstmals den Weg in die Gruppe gefunden, obwohl sie dafür bis zu 1 ½ Stunden Anfahrt auf sich nehmen mussten.

Die Gruppe trifft sich immer am zweiten Montag im Monat um 20 Uhr im Stadthaus Laatzen. In der Regel mit einem kurzen (20 Minuten) Impulsvortrag zum Thema Hochbegabung und moderierten Austausch zu den Fragen der Eltern.

Aktuelle Informationen aus der Elterngruppe hier anfordern: laatzen@dghk-nds-hb.de

Informationen: http://www.dghk.de/regionalvereine/niedersachsen_b...

Erstberatung: http://www.dghk.de/beratung/information-und-beratu...

VORSCHAU:

Spielenachmittage im Stadthaus Laatzen, jeweils 12 bis 16 Uhr:
1. Februar , 22. Februar, 22. März und 26. April 2015

Themen Elterngruppe:
09. Februar: "Das Asperger-Syndrom"
09. März: "Perfektionismus"
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Nachrichten | Erschienen am 20.01.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.