SPD Ingeln-Oesselse Ehrenamtspreis 2015

Bei der Übergabe des Ehrenamtspreises von links nach rechts Heinz Leimeíster, stv. SPD-Vorsitzender, Michael Riedel SPD-vorsitzender, Frank Bezdiak Ortsbrandmeister und Gunnar Pahlke stv. Ortsbrandmeister
Die SPD Abteilung Ingeln-Oesselse hat zwei Ehrenamts-preise für das Jahr 2015 an die Freiwillige Feuerwehr und das Flüchtlingsnetzwerk verliehen
Der Vorstand der Abteilung Ingeln-Oesselse hat beschlossen das Engagement von zwei ehrenamtlich im Ort tätigen Gruppen durch die Verleihung des Ehrenamtspreises zu würdigen.

In der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr am 05. Februar 2016 würdigte der Vorsitzende der Abteilung Ingeln-Oesselse die ehrenamtliche Arbeit aller in der Feuerwehr tätigen Kameradinnen und Kameraden. Der Dank ging an die Betreuer/Innen der Feuerlinge, der Jugendfeuerwehr, der aktiven Feuerwehr, wie auch der Seniorenabteilung die sich für das Gemeinwohl in Ingeln-Oesselse einsetzen und damit zur Harmonie in der Dorfgemeinschaft beitragen. Der Preis wurde stellvertretend für alle an den Ortsbrandmeister Frank Bezdiak und seinen Stellvertreter Gunnar Pahlke überreicht.

Am Montag, dem 22. Februar 2016 fand das Treffen der Ehrenamtlichen des Flüchtlingsnetzwerkes für Ingeln-Oesselse im Seniorentreffpunkt an der Schule statt. Am Ende dieser Veranstaltung bedankte sich Michael Riedel im Namen der SPD für das Engagement all derjenigen die dazu beitragen das die schutzsuchenden Menschen sich in Ingeln-Oesselse willkommen fühlen und überreichte der Vorsitzenden Lisa Rupp und den AG-Sprecherinnen den Preis.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.