CDU startet mit Radtour erfolgreich in die heiße Wahlkampfphase

Exif_JPEG_PICTURE
Zu einer Radtour hatte am vergangenen Mittwoch der CDU-Stadtverband nach Ingeln-Oesselse eingeladen. Ortsbürgermeister Heinrich Hennies und Günter Sahm hatten die Radtour mit Anlaufpunkten wie z. B. dem Ingelner Pflugplatz, der immer noch fehlenden Bushaltestelle im Bereich des Neubaugebietes „Laagberg“ und anderen neuralgischen Punkten im Ort zusammengestellt.

Auf besonderes Interesse stieß bei den fast 30 Mitfahrern das Gelände des ehemaligen Spielplatzes im Michaelisweg. Da der Kindergarten direkt gegenüber ist, kann sich Hennies vorstellen, diese Fläche als Kurz-Parkfläche für die Elterntaxis herrichten zu lassen. Allerdings müsste dazu der bestehende Bebauungsplan geändert werden.

Diese und weitere Themen wurden beim anschließenden Grillen mit den anwesenden Kommunalwahlkandidatinnen und –kandidaten noch intensiv diskutiert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.