Bundesverdienstkreuz am Bande für Christa Röder

Bundespräsident Guck ehrt Christa Röder
Laatzen: Meyer, Klaus-Dieter | Christa Röder mit dem „Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland“ ausgezeichnet!

Am Vortag des Internationalen Frauentages wurde am 07. März 2016 die Stellvertretende Vorsitzende des Seniorenbeirats der Region Hannover, Frau Christa Röder, durch Herrn Bundespräsidenten Gauck im Schloss Bellevue das "Bundesverdienstkreuz am Bande" verliehen. Geehrt wurden insgesamt 24 "verdiente Frauen" aus allen Bundesländern.
In seinen einleitenden Worten hob Bundespräsident Gauck u.a. hervor, dass

„Sie heute hier sind, weil Ihr gutes Beispiel Schule machen soll. Ihre Arbeit,
meine Damen, überzeugt, als Wissenschaftlerin oder Unternehmerin, als
Kommunalpolitikerin oder Verantwortliche im Landesportbund. Ihr Enga-
gement wird wahrgenommen, im sozialen, wirtschaftlichen, im kirchlichen
oder im kulturellen Bereich. Dass Sie für Ihr Tun ausgezeichnet werden, ist
das nicht das Verdienst deren, die Sie vorgeschlagen haben, sondern zu
einhundert Prozent Ihr Verdienst. Verstecken Sie sich also nicht, auch nicht
aus Bescheidenheit. Sie sollen ein Beispiel sein, Sie sollen auffallen. Wir, die
Gesellschaft, wollen sie bemerken. Suchen Sie also auch den Kontakt zu den
Medien in Ihrer Heimat.“

In der der individuellen Laudatio wurden die nachstehenden Gründe für die Auszeichnung von Christa Röder hervorgehoben:
„Christa Röder engagiert sich seit 35 Jahren im sozialen, kulturellen und kirchlichen Bereich und war 25 Jahre in der Kommunalpolitik aktiv. Sie war 1980 Mitbegründerin des Berufsverbandes Kinderkrankenpflege Deutschland e. V. (BeKD). Dort bekleidete sie von 1985 bis 1988 verschiedenste Vorstandsämter und zwar von 1985 bis 1996 war sie Delegierte des BeKD im Landesfrauenrat und von 1996 bis 2002 war sie Vorsitzende des Landesfrauenrates Niedersachsen e.V. Noch heute ist sie Fördermitglied. Seit 2010 widmet sie sich der Seniorenarbeit und ist Vorsitzende des Seniorenbeirats der Stadt Langenhagen sowie im Vorstand des Seniorenbeirats der Region Hannover, seit 2013 ist sie Vorstandsmitglied im Landesseniorenbeirat Niedersachsen e. V. Von 1983 bis 2006 war Christa Röder Ratsmitglied in Langenhagen und von 2001 bis 2006 stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt.“
Christa Röder, herzlichen Glückwunsch für diese exzellente und verdiente Auszeichnung, und dieses dazu noch in so würdevoller Umgebung des Schlosses Bellevue!
Klaus-Dieter Meyer
Seniorenbeirat der Region Hannover
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.