Beharrlichkeit führt zum Ziel!

Margrit Kube und Klaus-Dieter Meyer bei der "Abnahme" (Foto: Leine-Nachrichten)
Laatzen: Meyer, Klaus-Dieter | Seniorenbeirat Laatzen bei Beseitigung von Gefahrenstelle erfolgreich!

Jahrelang hat dieser Ampelmast vor dem Seniorentreff an Hildesheimer Straße im Ortsteil Gleidingen alle genervt. Mitten auf dem auf einseitigen und in beide Richtungen befahrbaren kombinierten Rad- und Gehweg, der zudem noch als „Radfernweg Hannover-Hildesheim“ deklariert ist, thronte war ein Ampelmast. Der Engpass war nicht nur Radfahrer, Fußgänger, darunter auch für Nutzer mit Kinderwagen und Rollatoren, sehr gefährlich.
Auf diese gravierende Gefahrenstelle hat der Seniorenbeirat mehr als fünf Jahren in den Ratsgremien der Stadt Laatzen bis hin zum Verkehrsausschuss der Region Hannover immer wieder hingewiesen und einen dringenden Handlungsbedarf gefordert . Im Regionsausschuss fand man im Herbst 2015 schließlich Gehör, so dass sich für Stadt Laatzen und Region ein gemeinsames Handlungsfeld ergab. Endlich im Mai 2016 war es dann soweit, denn der Mast wurde, der Anregung des Beirates folgend, umgesetzt.
Der Seniorenbeirat blickt voller Stolz auf diesem Erfolg zurück, zumal Vertreter aller Fraktionen feststellten, dass man dieses Ergebnis dem großen Engagement der örtlichen Seniorenvertretung, und zwar dem Seniorenbeirat der Stadt Laatzen, zu verdanken hat!

Klaus-Dieter Meyer / Seniorenbeirat Laatzen
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.07.2016 | 17:38  
661
Klaus-Dieter Meyer aus Laatzen | 08.07.2016 | 06:57  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.07.2016 | 16:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.