NABU Laatzen feiert sein 5. Storchenfest - Sonntag, 31.05.2015

Die Ankunft der Störche in der Südlichen Leineaue.
Liebe Naturfreundinnen- und Freunde,

nur noch 14 Tage bis zum 5. Storchenfest des NABU Laatzen. Da wird es höchste Zeit, dass auch das im „myheimat“ Fenster kundgetan wird. Wie immer ist das Naturschutzzentrum des NABU Laatzen der Ort unseres jetzt schon traditionellen Festes. – Wo? – in der Ohestrasse 14, in 30880 Laatzen / Grasdorf direkt an der Leine. – Wann? – am Sonntag, den 31. Mai 2015. – Zeit? – von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Eröffnet wird das Storchenfest von unserem 1. Vorsitzenden Michael Klenke, der dann etwas später unseren Bürgermeister der Stadt Laatzen, Herrn Jürgen Köhne begrüßt. Der Herr Bürgermeister hat es sich nicht nehmen lassen, uns und unseren Gästen eine Ansprache zu halten, was wir vom NABU Laatzen als eine besondere Ehre empfinden.

- Schönes Wetter ist mit Petrus im Voraus schon vereinbart worden! Nun wollen wir bei solch Festivitäten nicht die wichtigsten Dinge Vergessen…??--- Richtig… Für das Kulinarische ist natürlich ebenfalls gesorgt. Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. Kuchen Kaffee, Tee, Kakao – ja,- ja,- ja… auch die anderen Thresenspezialitäten fehlen natürlich nicht. Wäre ja noch schöner, eine Bratwurst oder ´nen Schinkengriller ohne Bier (echt Hannöversch – Leute !!), Cola, Fanta, Sprite und, und, und verkonsumieren zu müssen.

Was Spiele für Kinder und Erwachsene anbelangt, bietet der NABU Laatzen Führungen zum Storchenhorst, ca. 300 Meter vom Festgeschehen entfernt, an (Hurraaaa!!! – Wir dürfen vier Jungstörche begrüßen, die in den letzten Tagen geschlüpft sind!!). Es erwarten Sie spannende Informationen, Ratespiele und Aktionen für Jung und Alt von unseren NABU-Aktiven zu Biber, Eisvogel und Co. Freuen Sie sich auf Naturschutzquiz, Glücksrad, Streichelbiber und viel mehr. Selbstverständlich stehen Ihnen auch in unserem Naturschutzzentrum NABU-Mitglieder für Fragen rund um die südliche Leineaue zur Verfügung. Im Inneren des Naturschutzzentrums gibt es eine Dauerausstellung zu den Themen Biber, Vogelschutz und Entstehungsgeschichte der Leineaue. Im Saal des NABU-Zentrums stellt die Malgruppe erstmals ihre Arbeiten rund um das Thema Natur aus. Auch der Boule-Club Laatzen ist wieder mit von der Partie.


Für den musikalischen Teil sorgen diesmal der Volkschor Rethen und mit ihren tollen Tanzaufführungen die „Rethen Liners“, die im letzten Jahr schon viel Applaus von den Gästen empfangen haben. Unsere Aktiven sind im Moment noch fieberhaft dabei, damit alle Gäste ein mit uns zusammen tolles Fest feiern zu können.

Herz,- was willst Du noch mehr?!?. -- Hier kann man von unserer Seite aus nur noch sagen: „Herzlich willkommen“!! Aus nah und fern.

Tja,- und von meiner Seite aus füge ich, wie immer noch ein paar eigene fotografische Frühlingsgrüße hinzu.

Bleibt / bleiben Sie gesund

Bis bald

Herzlichst

Ihr / Euer NABU Laatzen
und Peter Saemann genannt ( Pitt )
2
1
1
1
1
2
2
3
3
2
2
2
2
3
2
2
1
2
3
2
3
3
2
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.05.2015 | 04:34  
20.559
Frank Kurpanik aus Burgdorf | 17.05.2015 | 07:50  
51.265
Werner Szramka aus Lehrte | 17.05.2015 | 15:11  
60.790
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 17.05.2015 | 16:43  
136
Artur Bartz aus Laatzen | 19.05.2015 | 21:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.