Der Stieglitz: Vogel des Jahres 2016

Stieglitze in einer Erle (Foto: Karl Steinbrink)
Wo in Laatzen wohnt der Vogel des Jahres?

Er fällt trotz seiner vielen kleinen Farbtupfer kaum auf. Im Frühling und Frühsommer ist er vorwiegend in verwilderten Gärten und Parks anzutreffen, in der übrigen Jahreszeit häufig auf Ruderalflächen, wo er Samen von Wildkräutern verspeist.

Oft sind es Familienverbände oder kleinere Trupps, die dann umherziehen und mit viel Geschick versuchen, an die Samenstände der Pflanzen heranzukommen. Da diese Finken gern Distelsamen klauben, werden sie oft auch Distelfinken genannt. Im Winter sind sie, auch mit anderen Kleinvögeln, gelegentlich an Erlen zu beobachten.

Auch in Laatzen ist dieser interessante Vogel gelegentlich zu sehen. Bitte teilen Sie uns Ihre Beobachtungen mit!

Wir von der AG Vogelschutz des NABU Laatzen würden uns freuen, wenn Sie Ihre Stieglitz-Sichtungen im Naturschutzzentrum "Alte Feuerwache" in die ausliegende Liste eintragen würden.
Oder kommen Sie zu einem Treffen der AG Vogelschutz. Wir treffen uns an jedem letzten Dienstag im Monat um 19:00 Uhr im Naturschutzzentrum Alte Feuerwache.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.