Der NABU Laatzen präsentiert eine neue Natur - Dia - Überblendschau !

Die Leine nach einem Gewitter. Man sieht die rotbraune Färbung im Wasser. Einspühlungen durch starken Gewitterregen.
Verehrte Naturfreundinnen- und Freunde,

Schauen wir in der Jahreszeit zurück, dann merken wir, es war doch gerade erst Frühling und Sommer. – „Herrschafts Zeiten“ -, wie schnell vergeht die Zeit. Schauen wir voraus, dann merken wir, - in gut acht Wochen ist Weihnachten. –

Nun,- wer den Frühling und den Sommer vermisst, dem kann geholfen werden. – Am Donnerstag, 14. November 2013, zeigt der Naturschutzbund Laatzen im Naturschutzzentrum „ALTE FEUERWACHE“, Ohestrasse 14, 30880 Laatzen / Grasdorf, um 19:30 Uhr eine neue Diaüberblendschau mit dem Titel : „Frühlingszauber – Sommerwunder – Kleine Welt ganz Groß“ – Gezeigt werden wunderschöne Naturaufnahmen von den 4 Naturschutzgebieten um Laatzen herum; nämlich „Die Gaim“ – „Das Bockmerholz“ – „Alte Leine“ und „Südliche Leineaue zwischen Ruthe und Koldingen.“ – Ob Käfer in Makroaufnahme, Libellen, Schmetterlinge, Wasservögel oder auch interessante Landschaftsaufnahmen,- einfach alles, was eines Naturfreundes Herz höher schlagen lässt.

Die Diaschau darf ich wieder für den NABU Laatzen übernehmen. Nehmen Sie einfach eine Auszeit vom grauen Alltag und Fernsehen !! - Unser Seminarraum des Naturschutzzentrums ist gut geheizt und gepolsterte Stühle sind auch vorhanden. Wir würden uns freuen, Sie als Gäste an diesem Abend begrüßen zu können. Der Eintritt kostet für NABU Mitglieder 2,- € und für Nichtmitglieder 5,- €. Der Erlös wird ausschließlich für Naturschutzzwecke verwendet.

Ein paar Bilder von meiner Diaschau zeige ich hier auf der Seite von „myheimat“ als kleinen farbigen „Vorgeschmack“.

Bis bald und – Auf Wiedersehen

Ihr / Euer Peter Saemann vom NABU Laatzen
3
2
2
2
2
2
1
2
2
2
2
2
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.10.2013 | 01:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.