Volkschor Rethen ehrt langjähriges Mitglied

Ehrung für 40-jährige Mitgliedschaft von Hannelore Heimberg durch Frau Schenk (Nds. Chorverband) und Gratulantin Angelika Nakhla (1. Vors. Volkschor). Foto: S. Rosenberg (Foto: Sigrid Rosenberg - Vereinsvorstand - vgl. Bildunterschrift)
Heinz Klug vom Volkschor informiert:

Die Hauptversammlung fand am 21. März im Familienzentrum Rethen statt. Auf der Tagesordnung stand die Ehrung der 40-jährigen Mitgliedschaft von Hannelore Heimberg, die von Frau Schenk vom Niedersächsischen Chorverband mit Blumen, Urkunde und goldener Nadel ausgezeichnet wurde.

Zentrales Thema war die durch eine neue Gesetzgebung erforderliche Satzungsänderung. Fazit: Der Volkschor Rethen bleibt ein gemeinnütziger Verein.

Da keine Neuwahlen anstanden, beendete die erste Vorsitzende Angelika Nakhla nach dem Kassenbericht von Sigrid Rosenberg die zweistündige Versammlung um 18 Uhr.

Das gemütliche Beisammensein bei Würstchen und Kartoffelsalat, Wasser, Saft und Bier wurde genutzt, um über die neuen Konzertpläne zu diskutieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.