Laatzen Gospel Singers - Vorbereitungen für die Gospelnight

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Am 26. Juli feiern die Laatzen Gospel Singers der Sängervereinigung Laatzen von 1864 ihr 150-jähriges Jubiläum mit einer Gospelnight im Park der Sinne.
Die Gospelnight beginnt um 15 Uhr, fünf Kinder-und Jugendchöre aus der Region stellen sich vor. Ab 18 Uhr treten die Laatzen Gospel Singers und sieben weitere Chöre mit jeweils einer halben Stunde Programm auf. Den Abschluss bildet der gemeinsam mit dem Publikum gesungene Song "Let me fly".

Für dieses Ereignis wird schon intensiv geprobt. Das neueste Projekt ist das Lied "Happy" von Pharrell Williams, arrangiert von Chorleiter Enno Ernst. Für "Shackles (Fesseln)" hat sich Enno Ernst eine passende Choreographie ausgedacht: "Stellt Euch vor, Ihr seid in Ketten gefangen und befreit Euch langsam daraus."

Vor der Gospelnight haben die Laatzen Gospel Singers noch einen Auftritt am Mittwoch, den 25. Juni um 18 Uhr. Im Rahmen der Chortage Hannover zeigen sie einen kleinen Ausschnitt aus ihrem aktuellen Programm bei der "Langen Tafel des Generationendialogs" in der Herrenhäuser Allee auf der Bühne 1 (Haltestelle Schneiderberg).
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.