Laatzen Gospel Singers bereiten sich auf ihr Jubiläum vor - Suche nach alten Unterlagen und Fotos

Logo der Laatzen Gospel Singers
Die Laatzen Gospel Singers der Sängervereinigung Laatzen von 1864 bereiten sich auf ihr 150-jähriges Jubiläum im nächsten Jahr vor.

Begonnen hat die Chorgeschichte mit der Gründung des Männergesangvereins Concordia Laatzen im Oktober 1864. Nach dem 2. Weltkrieg schlossen sich der Männergesangverein Concordia, der Männergesangverein Laatzen und der Volkschor Laatzen zu der Sängervereinigung Laatzen von 1864 zusammen.

Die Laatzen Gospel Singers bildeten sich 1986 aus der Sängervereinigung Laatzen von 1864, sie nannten sich damals noch Laatzen Singers. Nach anfänglich gemischtem Musikstil wurden erstmals bei dem Weihnachtskonzert im Dezember 1998 auch einige Gospels gesungen, die vom Publikum begeistert aufgenommen wurden. Im Jahre 2002 änderte der Chor seinen Namen in Laatzen Gospel Singers. Z. Zt. besteht der Chor aus rund 50 aktiven Sängerinnen und Sängern. Das umfangreiche Gospel-Repertoire der Laatzen Gospel Singers wurde zwischenzeitlich auch um einige Popsongs und so genannte Modern Gospel ergänzt.

Für die Ergänzung der Chronik würde sich der Chor über alte Fotos, Zeitungsartikel oder Geschichten freuen. Vielleicht schlummern ja auf Dachböden oder in Kellern noch einige Schätze aus der wechselvollen Geschichte des Chores.

Sie können sich gerne telefonisch mit den Laatzen Gospel Singers in Verbindung setzen (Tel. 05102/932772, H. Krull) oder eine E-Mail schreiben (info@laatzen-gospel-singers.de).
2
1 2
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.