Jahreshauptversammlung vom 21.03.2014

Jahreshauptversammlung
Laatzen-Rethen: SoVD-Rethen | SoVD-Rethen/Leine. Die Jahreshauptversammlung am 21.03.2014 fand im Familienzentrum Braunschweiger Str. 2c statt. Der 1. Vorsitzende Herr Jürgen Mroz eröffnete die Versammlung mit dem Gruß an alle Anwesenden.
Er stellte fest, dass zu dieser Veranstaltung ordnungsgemäß eingeladen wurde und dass die Beschlussfähigkeit für diese Jahreshauptversammlung gegeben war.
Es folgte ein stilles Gedenken für die im Jahr 2013 verstorbenen Mitglieder.
Die Begrüßung der Ehrengäste erfolgte, die da waren:
1. Herr Thomas Prinz unser Bürgermeister
2. Frau Helga Büschking Ortsbürgermeisterin und Vorsitzende der AWO
3. Herr Jürgen Herwig ehem. Gemeindedirektor von Rethen
4. Frau Neumann vom Seniorenbeirat
5. Herr K.-D. Meyer vom Seniorenbeirat
6. Frau Marlis Schreiber vom DRK
7. Frau Petra Nünemann vom SoVD Kreisvorstand
Nach den Gruß- und Dankesworten von Herrn Prinz und Frau Büschking verlass die 2. Vorsitzende/Schriftführerin Frau Monika Blumberg das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung.
Der 1. Vorsitzender Herr Jürgen Mroz gab seinen Jahresbericht ab. Er verwies auf die letzten Fahrten und die rege Beteiligung an den Kaffeenachmittagen. Weiterhin berichtete er über seine zahlreichen Tätigkeiten im Kreis- und Stadtverband. Er dankte auch seinen Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit. Es folgte der Kassenbericht unserer Schatzmeisterin Frau Helga Dieselhorst. Der Sprecher der Revisoren Herr Tobias Münkner stellte fest, dass das Kassenbuch ordnungsgemäß und einwandfrei geführt wurde. Der Vorstand einstimmig entlastet. Frau Petra Nünemann hat als Wahlleiterin die Wahlen ordnungsgemäß durch geführt.
Um es kurz zu machen: Es wurden ohne Gegenstimmen gewählt:

1. Vorsitzender : Jürgen Mroz
2. Vorsitzender : Monika Blumberg
Schatzmeisterin : Helga Dieselhorst
Schriftführerin : Monika Blumberg
Frauensprecherin : Ilsedore Schökel
Beisitzer : Ursula Munke
: Irmgard Weimer
: Gertrud Brunke
Kassenrevisoren : Tobias Münkner
: Alfred Hampel
: Josef Weimer
Es folgte die Ehrung für Mitglieder mit längerer Zugehörigkeit zum SoVD, 10
Jahre, 25 Jahre und 50 Jahre. Im Anschluss gab Frau M.Blumberg Auskunft über das neu gewählte Kuratorium des Familienzentrums. Es folgt die Einladung für
den 03. April 2014 an alle Anwesenden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.