Jahreshauptversammlung des Christlichen Seniorenbundes Immanuel Laatzen e. V.

Schatzmeister Gunnar Barovic stellt seinen Rechenschaftsbericht vor.
Mehr als einhundert Mitglieder folgten der Einladung des Vorstandes zur Jahreshauptversammlung in den Treffpunkt Alt-Laatzen, Auf der Dehne.
Nachdem sie sich bei Kaffee und Kuchen gestärkt hatten, stellte der Vorsitzende Uwe Kaßen in seinem Rechenschaftsbericht die Entwicklung des Vereins vor:
Seit der Vereinsgründung im April 2007 mit 39 Teilnehmern haben sich die Mitgliederzahlen kontinuierlich jedes Jahr erhöht und zwischenzeitlich fast verzehnfacht.
Die stark angestiegenen Mitgliederzahlen haben den Verein verändert.
Die Urzelle des Vereins befindet sich in Alt-Laatzen, zwischenzeitlich gibt es auch Mitglieder aus allen Stadtteilen und dem hannoverschen Umland.
Die Vereinsführung versucht, den Interessen der Mitglieder dadurch gerecht zu werden, dass sie je nach Neigung unterschiedliche Angebote entwickelt.
So werden beispielsweise Vorträge und Diskussionsveranstaltungen angeboten
sowie ein- und mehrtägige Reisen, Kulturveranstaltungen, Wanderungen, Fahrradtouren, PC-Kurse und Gedächtnistraining.
Die Zahl der Veranstaltungen hat insgesamt erheblich zugenommen. 2008 waren es noch 62, im letzten Jahr waren es 170 Veranstaltungen mit 4146 Teilnehmern.
Höhepunkt dieses Jahres war eine Flugreise nach Namibia, über die bereits berichtet worden ist.
Kaßen wies in seinem Bericht darauf hin, dass die vielfältigen Angebote nur realisiert werden können, weil der Verein über ehrenamtliche Mitarbeiter verfügt, die gewillt sind, einen hohen Einsatz zu leisten. Er dankte ihnen und insbesondere den Mitgliedern des Besuchsdienstes im Namen der Mitglieder für ihre Arbeit.
Nachdem der Schatzmeister Gunnar Barovic seinen Bericht vorgelegt hatte, ließen die Abteilungsleiter zum Schluss der Versammlung in einer PowerPoint-Präsentation die wichtigsten Veranstaltungen Revue passieren und stellten die Planung für die kommenden Monate vor.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.