Hausfrauenbund in Laatzen beendet Sommerpause

Der Vorstand des Hausfrauen-Bundes in Laatzen (v.l.n.r.) Dagmar Schüler, Elke Lindemann, Hanne Wiemers (hinten stehend), Marie-Luise Janke (davor sitzend), Ingrid Pawelczak, Karla Schreiber
Trotz Sommerhitze war der Vorstand des Deutschen Hausfrauen-Bundes Ortsverband Laatzen e.V. nicht untätig und hat wieder ein informatives und vielfältiges Halbjahresprogramm für den Herbst 2015 erstellt. Die Mitglieder haben dieses zwischenzeitlich erhalten.
Mit einem unterhaltsamen und humorvollen Abend beginnen am 08. September die Veranstaltungen. Passend zu den zu Ende gegangenen Schulferien steht dieser Abend unter dem Motto „Die Schule beginnt!“. Eine Schülerin (der Name bleibt bis zum Veranstaltungsabend geheim) berichtet aus ihrem Schulalltag. Natürlich können auch die Teilnehmer ihre Anekdoten aus ihrer Schulzeit „zum Besten geben“. Beginn ist um 19.30 Uhr im Veranstaltungsraum der „Arche“, Marktstr. 21 in Laatzen.
Am 22. September begibt sich der Verband auf die Suche nach dem Glück. Annegrid Helwing aus Hildesheim referiert zum Thema „Das Glück hat verschiedene Gesichter!“. Sie wird an diesem Abend bewusst machen, dass das Glück für jeden Menschen etwas anderes bedeutet.
„Und dann träum ich von Persil...“ - ist ein unterhaltsamer Blick hinter die Kulissen der Werbung und erläutert, warum Frauen besonders heftig „umgarnt“ werden. Hierzu wird Jörg Eikmann, Dipl.-Psychologe, Ehe- und Lebensberater sowie Buchautor aus Braunschweig, am 20. Oktober als Referent erwartet.
Einen Abend rund um den Darm und seinen Einfluss auf unsere Gesundheit erwartet Interessierte am 10. November. Heilpraktikerin Gabriele Schneider aus Wennigsen referiert über den „Tatort Darm? oder Zentrum der Gesundheit!“
Studienreiseleiterin Gertrud Eckhardt aus Hannover entführt alle Anwesenden am 24. November mit einem Dia-Vortrag über „Portugals schwimmendem Garten“ auf die Insel „Madeira- Perle im Atlantik“.
Alle erwähnten Veranstaltungen finden jeweils um 19.30 Uhr im Veranstaltungsraum der „Arche“, Marktstr. 21 in Laatzen statt.
Aber auch „außerhäusige Veranstaltungen“ stehen auf dem Programm. Bei einem Besuch auf der Obstplantage Hahne in Gleidingen erfahren die Teilnehmer „Alles rund um den Apfel“ - Beginn ist um 14.30 Uhr. Bei dieser Veranstaltung wird um Anmeldung gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Ein Frauenfrühstück findet am 28. Oktober um 10.00 Uhr im Hotel Haase, Am Thie 4 in Laatzen-Grasdorf statt. Das Frühstück steht unter dem Motto „So frühstückt die Welt“. Hierzu wird Marie-Luise Janke aus Rethen, Frühstücksgewohnheiten, -geschichten und -spezialitäten vorstellen. Auch hier ist eine Anmeldung erforderlich.
Ebenso wird für den „Novembertreff“ im Restaurant Dilara am 17. November um 17.30 Uhr um Anmeldungen gebeten.
Der Abschluss des Halbjahresprogramms ist die Adventsfeier im Gemeindesaal der St. Petri-Gemeinde in Rethen, Thiestr. 19 - Beginn 15.30 Uhr. An dieser weihnachtlichen Feier können nur Mitglieder teilnehmen. Bei allen anderen zuvor erwähnten Veranstaltungen sind Gäste jederzeit herzlich willkommen.
Der Vorstand freut sich über rege Beteiligung und auf viele gemeinsame fröhliche Stunden.
Interessierte können gerne das Programm bei Ingrid Pawelczak unter Tel. 0511/82 70 73 anfordern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.