Freies Fanfarenkorps Alt-Laatzen trommelt mit Kinderfeuerwehr Gleidingen!

Laatzen: Feuerwehr Gleidingen | Am vergangenen Freitag, war ein Musikerteam des Freien Fanfarenkorps Alt-Laatzen zu Gast bei der Kinderfeuerwehr der Ortsfeuerwehr Gleidingen.

Das Betreuerteam der "Florian-Kids" hörte davon, dass die beliebten Alt-Laatzener Musiker auch gelegentlich Trommelworkshops für Kinder und Jugendliche anbieten. Schnell wurde ein Kontakt hergestellt und das Freie Fanfarenkorps Alt-Laatzen sagte trotz vollem Terminkalender direkt zu.

Anfänglich war die Skepsis bei den Kindern recht groß, was sich aber schlagartig änderte, als die Kinder das erste Mal auf die großen mitgebrachten Trommeln des Alt-Laatzener Musikerteams schlagen durften. "Die gehen ja gar nicht kaputt!", meinte eines der Kinder.

Nach einer kurzen Erklärung von Wolfgang Petersen und Marc Scholz, was ein Trommelfell überhaupt ist und wie ein Klangkörper so funktioniert, tauschten die Kinder dann Ihre vorher mit dem Florian-Kids Betreuerteam selbst gebauten Trommeln gegen die mitgebrachten Instrumente des Freien Fanfarenkorps. Und dann gab es kein halten mehr! Es wurde getrommelt, ausprobiert und später sogar, sehr erfolgreich, ein gemeinsames Lied geübt.

Dieser Nachmittag bei der Ortsfeuerwehr Gleidingen war für alle ein riesen Spaß und es wurde sehr viel gelacht und natürlich sehr viel Musik gemacht.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurde das kleine Alt-Laatzener Musikerteam von den Florian-Kids noch zu einem leckeren Hot-Dog und einer Cola eingeladen.

Dazu Wolfgang Petersen, 1. Vorsitzender: "Es ist immer wieder herrlich zu sehen wie Kinder sich freuen, wenn Sie Musik machen können. Wir hatten eine Menge Spaß mit dem super Team der Florian-Kids und freuen uns immer wieder, trotz unserem prall gefülltem Terminkalender, hin und wieder noch die Möglichkeit zu haben direkt mit unseren kleinen Fans in Kontakt zu treten. Die Trommelworkshops sind dafür immer eine schöne Gelegenheit. Wenn wir z.b. auf Schützenfesten im großen Team Musik machen, sind auch immer viele Kinder dabei die unzählige Fragen an uns haben. Leider bleibt da nicht immer die Zeit um alle Fragen zu beantworten. Mit den Workshops können wir uns aber ausgiebig Zeit nehmen und die Kinder können uns einmal persönlich kennen lernen, Fragen stellen und ausprobieren, wie wir das hinbekommen, mit unseren Instrumenten jedes Wochenende soviel Stimmung zu verbreiten."

Die Betreuer der Florian-Kids und das Workshopteam der Alt-Laatzener Musiker waren sich einig, dass dieser tolle Nachmittag wiederholt werden muss.

Auf der Facebook Seite des Freien Fanfarenkorps Alt-Laatzen e. V. 1991 findet man ein kleines Video zu dem o. g. Workshop!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.