Aus einer anderen Zeit - Abtei Marienstatt und der Westerwald

Bild 01: Das Kloster Marienstatt
Beim regelmässigen Verwandtenbesuch im Westerwald gehörte zum gemeinsamen Ausflugsprogramm auch immer die Fahrt zur Abtei Marienstatt. Es liegt in einer absolut urigen Umgebung und man erreicht es über eine mittelalterliche Brücke über die Nister. Die Szenerie rund um dieses Kloster assoziiere ich immer mit einem meiner Lieblingsromane: "Timeline" von Michael Crichton
http://de.wikipedia.org/wiki/Timeline_%28Roman%29

Im Februar 2013 hatte ich übrigens schon einmal einen Beitrag speziell zum Kloster Marienstatt eingestellt:
http://www.myheimat.de/laatzen/gedanken/mein-2-rei...

Für die Erklärung der einzelnen Fotos nutze ich wenn nötig, wie immer Wikipedia.



Bild 01:
Abtei Marienstatt
http://de.wikipedia.org/wiki/Abtei_Marienstatt

Bild 02:
Die Große Nisterbrücke stammt aus dem Jahr 1734
http://www.baufachinformation.de/denkmalpflege/Bes...

Bild 03:
siehe Beschreibung zu Bild 02

Bild 04:
Auf der Brücke

Bild 05:
Dieser Baum steht neben der Brücke

Bild 06:
siehe Bild 05

Bild 07:
Die Nister im Mai

Bild 08:
Die Nister bietet eine Menge Fotomotive

Bild 09:
Berghang neben der Nister

Bild 10:
Berghang neben der Nister

Bild 11:
Baumwurzeln am Berghang

Bild 12:
Landschaftsmuseum Westerwald
http://de.wikipedia.org/wiki/Landschaftsmuseum_Wes...

Bild 13:
Der Druidenstein ist ca. 25 Millionen Jahre alt, entstand also ohne menschliches Zutun und liegt oberhalb der Stadt Kirchen an der Sieg. Die Kelten haben ihn als Versammlungsort genutzt.
Wikipedia weiß hierzu Folgendes:
http://de.wikipedia.org/wiki/Druidenstein

Bild 14:
Solche Holzfiguren findet man im Burggarten von Schloss Hachenburg

Bild 15:
Das Steinkistengrab aus Oberzeuzheim.

Es handelt sich um die Rekonstruktion eines steinzeitlichen Grabes, das ursprünglich am Ende der Jungsteinzeit (ca. 2500 bis 1800 vor Christus) errichtet wurde. Das Grab wurde 1985 in Oberzeuzheim entdeckt. Form und Größe des Grabes sind unbekannt, da die Steine nicht mehr in Originallage aufgefunden wurden. Aus den Originalsteinen wurde das Grab durch das Landschaftsmuseum Westerwald im Burggarten von Hachenburg neben dem Landschaftsmuseum Westerwald rekonstruiert.
2 7
2 6
6 7
7
7
6
2 5
6
5
7
7
5
33 7
6
2 7
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
26 Kommentare
15.488
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 24.07.2014 | 14:58  
21.160
Helmut Seifert aus Mönchengladbach | 24.07.2014 | 15:22  
54.716
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 24.07.2014 | 16:00  
59.645
Elfie Haupt aus Einbeck | 24.07.2014 | 16:30  
35.082
Eberhard Weber aus Laatzen | 24.07.2014 | 18:07  
35.082
Eberhard Weber aus Laatzen | 24.07.2014 | 18:09  
3.760
Wilhelm Bauer aus Hannover-Südstadt | 24.07.2014 | 20:18  
3.760
Wilhelm Bauer aus Hannover-Südstadt | 24.07.2014 | 20:21  
35.082
Eberhard Weber aus Laatzen | 24.07.2014 | 21:52  
35.082
Eberhard Weber aus Laatzen | 25.07.2014 | 12:16  
54.716
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.07.2014 | 00:59  
35.082
Eberhard Weber aus Laatzen | 26.07.2014 | 10:17  
54.716
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.07.2014 | 15:38  
38.272
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 26.07.2014 | 18:08  
38.272
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 26.07.2014 | 18:09  
59.645
Elfie Haupt aus Einbeck | 26.07.2014 | 18:35  
35.082
Eberhard Weber aus Laatzen | 26.07.2014 | 18:41  
54.716
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.07.2014 | 01:41  
35.082
Eberhard Weber aus Laatzen | 27.07.2014 | 13:19  
35.082
Eberhard Weber aus Laatzen | 27.07.2014 | 13:43  
59.645
Elfie Haupt aus Einbeck | 27.07.2014 | 13:55  
35.082
Eberhard Weber aus Laatzen | 27.07.2014 | 18:32  
18.134
Elena Sabasch aus Hohenahr | 06.08.2014 | 13:07  
29.463
Klaus Heubusch aus Bad Wildungen | 13.07.2015 | 18:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.