Ist der Milchpreis immer noch zu hoch?

Laatzen: Stadtgebiet | Bei manchen Discountern bekommen Sie heute schon ein Liter Milch für 45 Cent.
Auf dem Foto sehen Sie einen Milchbauer der gerade versucht seinen Kühe zu erklären warum der Milchpreis so niedrig ist.

Im Moment bekommt ein Milchbauer für einen Liter Milch am Markt gerade einmal 23 Cent. Um überhaupt kostendecken zu arbeiten, müssten es aber mindestens 35 Cent sein.

Aber der Handel ist nicht bereit diesen Betrag zu zahlen!

So ist bei vielen Milchbauern die Existenz bedroht.

Ist es der Verbraucher der nicht mehr ausgeben will, oder was könnte der Grund dafür sein?

Was wären Sie eigentlich bereit für einen Liter Milch zu zahlen wenn Sie wüssten das die Milchbauern damit ihre Kosten abdecken -, und die Kühe artgerecht leben könnten?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
14 Kommentare
54.344
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.10.2016 | 20:51  
58.787
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 27.10.2016 | 21:25  
54.344
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.10.2016 | 21:39  
58.787
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 27.10.2016 | 22:12  
54.344
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.10.2016 | 04:07  
2.995
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 28.10.2016 | 07:07  
6.127
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 28.10.2016 | 16:35  
6.127
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 28.10.2016 | 16:35  
54.344
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.10.2016 | 03:20  
54.344
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.10.2016 | 03:27  
2.995
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 29.10.2016 | 04:38  
54.344
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.10.2016 | 02:23  
2.995
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 01.11.2016 | 10:46  
54.344
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.11.2016 | 22:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.