Die letzte Feier in diesem Jahr -Silvester im Wohnpark Rethen

Laatzen: Wohnpark Rethen | Das neue Jahr steht schon vor der Tür.
darum heute feiern wir,
mit unseren Bewohner ein Fest,
mit einem Essen allerbest,
eine Suppe, gab es vorweg.
Danach kamen “Zwei Damen im Zug“ mit dem Zweck,
Sie zu stimmen, ein wenig heiter,
dann ging es mit dem Hauptgericht weiter.
Kartoffelröstis, Medaillons vom Schwein,
und auch der Brokkoli war fein.
Als wir mit vollen Magen in die Stühle sanken,
müssen wir der Küche danken!
Danach stand ein Vagabund vor Gerichte,
es war die Geschichte,
er war des Mädchenraubs bezichtigt,
seine Personalien festzustellen war jetzt wichtig.
Die Richterin bekam auf ihre Fragen,
die Antworten gesungen vorgetragen.
Sein Name wäre „Hänschen klein“,
und stimmten die Bewohner ein.
Vanillecreme mit roter Grütze gab`s zum Schluss,
Wunderkerzen und ein kleines Feuerwerk sind auch ein Muss.
Dann war die Party aus für dieses Jahr,
wir hoffen es war für alle wunderbar.
Nun gingen alle schnell nach Haus,
das Gedicht ist hiermit aus.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.