Als wir vor Jahren von Analog auf Digitalfotos umgestiegen sind...

ca. 1955
...mussten eine große Menge alter Papierabzüge und DIAs auf den Rechner übertragen werden.

Diese Arbeit habe ich damals über längere Zeit verteilt. Wir haben 157 Fototaschen vorne nach diversen Themen und der Rest chronologisch sortiert. Das letzte Mal, daß wir analog fotografiert haben, war 2003. Daher heißt diese Fototasche
"157 Sylt-Urlaub 03.-10.5.2003"
Ich habe mir damals immer 1 - 2 Taschen pro Tag vorgenommen, und davon dann aber auch nur die besten Fotos eingescannt. Das hat dann schon einige Monate gedauert. Noch viel extremer war es mit den DIAs. Da haben wir zusammen erst mal über 5000 DIAs im Schnelldurchgang gesichtet (im Kleinformat auf ein DIN A4-Blatt). Und wir hatten einen kleinen Abfalleimer daneben stehen, in dem sofort alles gelandet ist, was wir nicht behalten wollten.
Dabei haben wir festgestellt, daß einem letzten Endes doch in erster Linie die Personenfotos wirklich wichtig sind.
Schöne Landschaften oder Gebäude kann man immer wieder fotografieren, aber Personenfotos sind unwiederholbar...
11 4
9 7
4 6
13 7
4 7
3 7
8 6
7 7
12 6
8 6
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
13.243
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 05.10.2015 | 23:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.