Zwei zuckersüße Hunde auf dem Laatzener Spielplatz...völlig normal...

Warum sind Kinder nichts wert? Warum wird hier ein Kind über das Tier gestellt?
Zitat Andreas: "Den Spielplatz fand ich früher besser... aber man kann ja schon froh sein, wenn es überhaupt noch ein paar öffentliche für Otto-Normal-Kinder gibt ;)"
aus dem vorherigen Artikel.

Ein schöner Sonntag, an der Laatzener Stückenfeldstraße...als Normalbürger...unterwegs!

Ich zähle mich zu den Normalbürgern und hatte heute mit meinen Kindern wieder tierischen Kontakt...der mit Vokabeln der Besitzer unterhalb der Gürtellinie endete. Wie auf den Bildern zu sehen zwei Hunde..aber das war noch gar nichts wenn ich die Kamera noch weiter rübergeschwenkt hätte so wären ca. 10 richtige gut gewachsene südeuropäische Männer auf dem Spielplatz...zu sehen gewesen.. das war mir doch zu gewagt diese im Bild zu fixieren.
Nun diese haben nix gemacht, aber es wirkte befremdlich...habe aber keine fremdenfeindlichen, nazihaften Vorurteile. Bin Tolerant....
Zurück zu den zuckersüßen,kleinen, niedlichen, schnuckligen, kuscheligen und stubenreinen Hunden. Diese gehören nun gar nicht auf den Spielplatz wegen der Gefahr und den Hinterlassenschaften..sowie dem Angesabber...überall..! Das Schild, welches auf den nicht exakten Umstand hinweist...naja lesen ist so nicht jedem sein Ding.

Wie so üblich jedes Wort hier mit den Verantwortlichen völlig sinnlos..natürlich wieder ein Einzelfall..man kann ja auf einen anderen Spielplatz ausweichen...und ein nicht angeleinter Hund..daneben mein Kind im Alter von 1,5 Jahren...gaaaanz süß...kann ja gar nix passieren...!

Wer hat hier nun was falsch gemacht? Habe an diese Stelle desöfteren auf diese unsoziale Art hingewiesen. Nun könnte jemand entgegnen: Polizei und Anzeige! Ja dann geht der Ärger erst richtig los..da ja mit dem eigenen Anwalt der Klarname des Anzeigenden eingesehen werden kann so sind dann schon mal. rein theoretisch, Probleme vorprogrammiert. Und man soll sich doch nicht so haben immerhin sind Hunde immer lieb.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.07.2016 | 21:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.