Petri-Jünger an der Erich-Kästner-Oberschule in Laatzen formieren sich.

Kooperation der Angel- und Renaturierungs- AG mit dem FV Laatzen.


Unter Leitung ihres Lehrers Udo Mensing trafen sich zu einem ersten informellen Gespräch die jugendlichen Teilnehmer der Angel-AG mit Vorstandskollegen des Angelvereins Laatzen in dessen Räumen im Wiesendachhaus.

Nach den Einführungen des ersten Vorsitzenden Klaus Kurtz erklärte der zweite Vorsitzende Helmut Leithold Herrn Mensing und seinen Schützlingen die einzelnen Projektaktivitäten, die in Zusammenarbeit mit dem Angelverein möglich sind. Geplant sind mit Herrn Mensings
"Jugendtruppe" Renaturierungsmaßnahmen an den Gewässern, Ausbildung zum Erreichen der Sportfischerprüfung im Verein, Angeltermine an verschiedenen Gewässern, Besuche und Beratungen in Angelgeschäften und vieles mehr, wie z.B. eine Insel Fehmarn-Abschlussfahrt. Hier geht es im Sommer mit einem Kutter zum Dorschfischen auf die Ostsee.

Wie begeistert die Schüler von dieser Kooperation und dessen Arbeit sind zeigte sich bereits während des Gesprächs im Angelverein in nimmer endenden Fragen und Diskussionen der Jugendgruppe mit den Vorstandsmitgliedern des Vereins. So wurde auch beschlossen, dass die Teilnehmer der AG an dem in Kürze für jedermann stattfindendem Lehrgang zur Angelfischerprüfung teilnehmen werden.

Dieser neue Lehrgang beginnt am Di, 04. Februar in den Räumen des Fischereivereins Laatzen im Wiesendachhaus und endet am Sa, 22.03.2014 mit dem Ablegen der Angelfischerprüfung. Interessenten hierzu können sich ab sofort noch anmelden bei den Ausbildern Helmut Leithold, Tel.: 0511-37381352 bzw. 0173-2044993 oder bei Walter Baxmann, Tel.: 0511-37389196. Ein kompetentes Team, mit Jahrzehnte langer Erfahrung wird die Teilnehmer durch den Lehrgang und erfolgreich zur Prüfung begleiten.


Klaus Dieter Freudenreich
Pressewart des FV Laatzen

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.