Kunstgeschichte(n) aus dem Ideenlabor

Laatzen: Grundschule Gleidingen | Kunstgeschichte(n) aus dem Ideenlabor
Franz Marc malte blaue Pferde, Mark Rothko bunte Quadrate, Pablo Picasso so ziemlich alles, was ihm vor die Staffelei kam, und Tamara de Lempicka sich selbst im grünen Cabrio…
Und was malst Du?
Im Ideenlabor wirst Du selbst zum Künstler und erfährst beim Malen, Zeichnen, Drucken, Schneiden und Kleben eine ganze Menge über moderne Kunst.
Vielleicht malst Du ja lieber mit Worten statt mit Farbe und schreibst gerne Geschichten und Gedichte?
Im Ideenlabor schmücken sie Dir die anderen mit bunten Bildern.
Und so entstehen Kunstgeschichten…

Fortlaufend ab Dienstag den 19.Mai 2015
Dauer: 16:30 - 18:00 Uhr
Ort: Werkraum der Grundschule Gleidingen
Oesselser Str.12 30880 Laatzen
Kosten: 8 Termine / € 40,- plus Material € 5,-

Leitung: Julia Pfeil
Anmeldungen im Jukus-Büro, Tel.: 0511-860 85 52
www.leine-jukus.de
Ziel des Kurses ist es
Kunstgeschichtliche Wissensvermittlung und Förderung der Kreativität, des Ausdrucksvermögens sowie der Teamfähigkeit bei Kindern zu wecken und zu fördern.
Der Titel „Kunstgeschichte(n)“ ist als Wortspiel mit doppelter Aussage zu verstehen.
So wird Kindern einerseits über Biographien und Werke moderner Künstler Wissen über die Geschichte der Kunst des 20./21. Jahrhunderts vermittelt, gleichzeitig erleben sich die Kinder selbst als Künstler, indem sie entweder eigene Geschichten und Gedanken bildnerisch umsetzen oder sich zu Bildern Geschichten ausdenken.
Die Kursleiterin Julia Pfeil pflückt gerne Bilder mit der Kamera und pflanzt daraus Geschichten.
Bei Jukus kocht und gärtnert Julia Pfeil mit den Kindern von „Kids Kitchen“ und schreibt /malt/zeichnet mit den jungen Künstlern im Ideenlabor Gleidingen Kunstgeschichte(n).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.