Klassentreffen

Laatzen: Erbenholz | Klassentreffen nach 67 Jahren von Einschulung an.

Am 20. September 2014 trafen sich die ehemaligen Klassenkameradinnen- und Kameraden zu einem wiedersehen im Erbenholz in Rethen. Sie sind 1947 in Rethen/Leine eingeschult worden. So kurz nach dem 2. Weltkrieg war der Schulraum sehr begrenzt, sodass auf andere Räumlichkeiten ausgewichen werden musste. Es bot sich der Saal in der Gaststätte Kunkel als Notlösung an. Hier wurde in Schichten unterrichtet. Morgens 2 Klassen und nachmittags 2 Klassen. In der alten Schule gab es nur drei Klassenräume, die aber für die höheren Klassen vorgesehen waren. Es war für die Lehrer nicht immer einfach, den Unterricht so zu gestalten, dass die Klasse, die zur gleichen Zeit im Saal war, nicht übermäßig gestört wurde. 1985 fand schon einmal ein Klassentreffen statt, welches in regelmäßigem Abstand wiederholt werden sollte. Es blieb aber bei dem guten Vorsatz. Keiner brachte die Zeit auf sich um die Beschaffung der Adressen zu kümmern. Nun sollte es aber doch noch einmal geschehen, bevor die Leute nicht mehr auf dieser Welt weilen oder aus gesundheitlichem Gebrechen nicht mehr daran teilnehmen können. Kurz entschlossen machten sich zwei Kameraden daran, die Adressen ausfindig zu machen. Es war erschreckend wie viele Leute schon gestorben sind.
Als besonderes Ereignis wurde vom ehemaligen Gemeinde Direktor Herr Jürgen Herwig eine Dia Show von Rethen, wie es früher war und die Moderne, vor geführt. Der Abend verlief in froher Runde. Es kam vielmals der Wunsch auf, alle 2 Jahre das Klassentreffen zu wiederholen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.09.2014 | 18:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.