Freundschaftsschießen im Doppeldorf

Die Pokalsieger
Laatzen: Ingeln, Schützenhaus |

Die Schützenvereine Ingeln und Oesselse treffen sich zum Wettkampf


Ingeln-Oesselse ist der einzige Laatzener Stadtteil, in dem zwei eigenständige Schützenvereine existieren. Zwar sind die Wohnsitze aller Mitglieder über beide Ortsteile vermischt und man geht durchaus freundschaftlich miteinander um und feiert ein gemeinsames Schützenfest, aber wenn es um das Schießen geht, dann gibt es schon eine sportliche Konkurrenz.

Anders bei dem alljährlichen Freundschaftsschießen, das im jährlichen Wechsel beim Schützenverein Horrido Ingeln und beim Schützenverein Oesselse stattfindet. Hier geht es nicht um das sportliche Schießen mit dem Ziel, möglichst genau die Mitte der Scheiben zu treffen, sondern es wird um einen Teiler geschossen, der sich aus dem zusammengezählten Alter der beiden Vorsitzenden ergibt.
In diesem Jahr galt es, mit einem von 10 Schüssen möglichst nah an den Teiler 104 heranzukommen und damit einen der Pokale zu gewinnen.

Die Sieger in der Damenklasse waren:
1. Inge Aue, SV Horrido Ingeln, Teiler 105,7
2. Edeltraud Dieckmann, SV Horrido Ingeln, Teiler 105,8
3. Annegret Platz, SV Horrido Ingeln, Teiler 105,9

In der Schützenklasse siegten:
1. Jürgen Schmidt, SV Horrido Ingeln, Teiler 112,2
2. Harald Kernbach, SV Oesselse, Teiler 93,0
3. Cord Abmeyer, SV Oesselse, Teiler 91,0

Der wichtigste Bestandteil des jährlichen Freundschaftsschießens ist aber das vereinsübergreifende gesellige Beisammensein, das am vergangenen Freitagabend mit über 60 Teilnehmern im Ingelner Schützenhaus stattfand.
Nach einem üppigen Grill- und Salatbuffet hielten es allerdings nicht alle im Schützenhaus aus, sondern es bildete sich bei dem warmen Wetter schnell ein großer Kreis bei Kerzenschein im Freien.

Foto: Die Pokalgewinner (v.l.n.r)
Edeltraud Dieckmann, Harald Kernbach, Annegret Platz, Jürgen Schmidt, Inge Aue, Cord Abmeyer.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.