Fahrt der Herbstzeitlosen nach Wernigerode

Die Herbstzeitlosen im Harz
Am Wochenende starteten die Herbstzeitlosen, eine lustige Truppe von 9 Personen zum Wochenend-Trip nach Wernigerode. Nach dem Einchecken ins Hotel ging es auch gleich los auf das Oktoberfest. Außer uns waren noch gefühlte 4.000 Dirndl und Lederhosen im Zelt. Hier ging es natürlich, wie es sich für das Oktoberfest gehört zünftig zur Sache. Für Samstag stand Kultur auf dem Programm. Ein Besuch zum Bergwerk Rübeland war angesagt. Dort fuhren wir ein und erhielten viel Informatives über die schwere Arbeit der Bergleute. Nach einer kurzen Kaffeepause unternahmen wir dann am Spätnachmittag einen unterhaltsamen Streifzug durch die Geschichte des Bierbrauens in Wernigerode mit Besichtigung des Kupperkellers. Hier gab es für uns ein leckeres Bier, das so richtig gut zischte. Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz. Abends wurde gut gespeist im Brauhaus Wernigerode und die Stimmung war nicht zu toppen. Nach einem ausgiebigen Frühstück am Sonntag ließen wir es ruhig angehen. Hier teilte sich die Gruppe in Wanderer und Bimmelbahnfahrer. Es ging zum Schloss Wernigerode, entweder zu Fuß oder per Bahn. So allmählich gingen nun drei tolle Tage zu Ende. Ein letztes Foto, ein letzter Blick in die wunderschöne Harzlandschaft bei traumhaftem Sonnenwetter und wir traten die Heimreise an. Auch 2015 wird es eine Herbstzeitlosen-Fahrt geben, wir sind alle gespannt wohin die Reise geht. Ich werde darüber berichten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.