Der Tauschring besichtigte den Hauptbahnhof Hannover.

Am 3. Feb. bei sehr kühlen Wetter, trafen sich die Mitglieder des TiL am Ernst
August Denkmal in Hannover. Herr Paul Le Butt von Stadtreisen Hannover hat uns die Geschichte der Entwicklung unseres Bahnhof`s von der Pferdekutsche,- die in der Stunde 7 KM schaffte,- bis zur heutigen Zeit mit seinen Vernetzungen und Verbindungen in und um Hannover, mit Unterstützung von vielen Bildern, berichtet
Wir schauten uns das Denkmal an, bekamen Informationen wie Ernst August unsere Stadtgeschichte geprägt hat, besuchten die Alte Bahnhofsdirektion, dann ging es in den Bahnhof, dort bestaunten wir die Gebäude, bekamen Erklärungen wann er gebaut wurde und von wem, wurden durch einen Tunnel in den Untergrund geführt, konnten uns anschauen, wie früher die Anbindung zum Hauptpostgebäude ( jetzt Ernst august Galerie) war, um die Transporte der Pakete und Briefe schnell mit der Bahn zu befördern.
Danach ging es viele Stufen abwärts in den vorbereiteten Abschnitt eines Anschlusses für die D Linie der Straßenbahn.Die Führung endete nach 2 Std. am Raschplatz.
Es war sehr Interssant, doch dann eilten die TiL Mitglieder zum aufwärmen in das nächste Restaurant um den Abend ausklingen zu lassen
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.