Der SoVD Laatzen besucht eine Modenschau und schippert über das Mindener Wasserstraßenkreuz

Die Tagesfahrt im April führte Mitglieder und Gäste des SoVD Ortsverbandes Laatzen-Mitte/Grasdorf in die Region Ostwestfalen-Lippe mit ihrem zentralen Mittelpunkt Minden an der Weser. Zunächst stand dabei am Vormittag im Modetreff Oldemeier in Lübbecke eine Modenschau auf dem Programm. Dies insbesondere zu Freude unserer jüngsten Mitreisenden, der fünfjährigen Melina, die natürlich in die Präsentation der Frühjahrsmode eingebunden wurde und mit ihrer kindlichen Freude die Teilnehmer zu begeistern wusste. Bevor es am Nachmittag auf ein Ausflugsschiff zu einer Fahrt über das Mindener Wasserstraßenkreuz ging, blieb noch genug Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Minden ist mit ca. 80.000 Einwohner die viertgrößte Stadt in der Region und lädt mir einer malerischen Altstadt, geprägt von zahlreichen Bauten der Weserrenaissance und vielen kleiner Geschäften zum Verweilen ein. Besondere Anziehungspunkt ist dabei der Mindener Dom mit seiner mehr als tausendjährigen Geschichte. Die zweistündige Schifffahrt bei Kaffee und Kuchen über das Wasserstraßenkreuz war dann Abschluss und Höhepunkt des Tages. Hier wird der Mittellandkanal über zwei fast 400 Meter lange Brücken über die Weser und die Weserauen geführt und ermöglicht so auf einer Länge von knapp 200 Kilometern eine schleusenfreie Schifffahrt. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, über die Weserschleuse mit einem Hub von 13 Metern den Kanal zu verlassen und auf der Weser weiterzufahren oder sich auch umgekehrt von der Weser zum Mittellandkanal schleusen zu lassen. Da auch das Aprilwetter mitspielte und die Sonne hervorkam lautete das allgemeine Fazit, es war ein schöner Tag.
Die nächste Reise des SoVD Laatzen ist bereits geplant. Am Pfingstsamstag, den 14. Mai geht es zum Spargelessen satt auf den Hof Thiermann in Kirchdorf bei Sulingen und, sofern das Wetter mitspielt, ist nachmittags noch ein Besuch im Tierpark Ströhen, der insbesondere durch seine Araberpferdezucht dem Pferdeliebhaber bekannt geworden ist, geplant.
Abfahrt des Busses ist um 10:00 Uhr am Treffpunkt Ahornstraße und um 10:15 Uhr am Leine-Center. Anmeldungen nimmt Marion Süpke unter Tel. 0511 – 82 21 21 entgegen. Gäste sind wie immer herzlich willkommen. Der Fahrpreis inklusive Spargelessen beträgt pro Person 37 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.