Der SoVD Laatzen besucht die Insel Langeoog

Die Tagesfahrt im Juni führte Mitglieder und Gäste des SoVD Ortsverbandes Laatzen-Mitte/Grasdorf an die Deutsche Nordseeküste. Ziel war mit Langeoog eine der größten ostfriesischen Inseln. Langeoog hat eine Fläche von rund 20 Quadratkilometern und beeindruckt mit einem 14 Kilometer langen Sandstrand. Das meist benutzte Fortbewegungsmittel auf der Insel ist das Fahrrad, denn die Insel ist autofrei.
Zunächst hieß es jedoch für die 54 Mitreisenden früh aufstehen, da der Bus bereits um 06.00 Uhr Richtung Küste startete. Erstes Ziel war zunächst das beschauliche Nordseeheilbad Bensersiel, da von dort im Zweistundentakt die Personenfähre nach Langeoog startet. Auf der Insel ging es dann mit der Inselbahn weiter in den malerischen Ortskern mit dem bereits von weitem sichtbaren Wahrzeichen der Insel, dem 1909 erbauten Wasserturm. Von oben hat man einen herrlichen Blick über das Dorf und die Dünen, die das Dorf vom Strand trennen. Natürlich blieb noch genug Zeit, die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Dazu gehört insbesondere ein langer Strandspaziergang oder ein Besuch in einem der zahlreichen Lokale mit ihrem Angebot an frischen Fischgerichten. Wie immer verging dabei die Zeit viel zu schnell und so hieß es am späten Nachmittag von der Insel Abschied zu nehmen, denn das Schiff wartete bereits im Hafen für die Rückfahrt zum Festland.
Die nächste Tagesfahrt des SoVD Laatzen ist bereits geplant.
Am Samstag, den 13. August startet der SoVD Laatzen zu einer Schifffahrt auf der Elbe von Dömitz nach Hitzacker. Bevor es zurück nach Dömitz geht besteht die Möglichkeit, während eines einstündigen Aufenthalts den Ort zu erkunden. Am Nachmittag steht dann noch die Besichtigung der Festung Dömitz auf dem Programm.
Abfahrt des Busses ist um 07:00 Uhr am Treffpunkt Ahornstraße und um 07:15 Uhr am Leine-Center. Anmeldungen nimmt Marion Süpke unter Tel. 0511 – 82 21 21 entgegen. Gäste sind wie immer herzlich willkommen. Der Fahrpreis inklusive Schifffahrt beträgt pro Person 39 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.