Der Seniorenpokal des Schützenvereins Laatzen wechselt den Besitzer

Heinz Krüwel mit dem neuen "Senioren-Schützenkönig" Wilhelm Rake (Foto: Werner Läwen)
Auf Einladung des Chr. Seniorenbundes Laatzen wurde im Schützenhaus am Steinbrink zum zweiten Mal der von dem Vorsitzenden des Schützenvereins gestiftete Wanderpokal ausgeschossen. 11 Seniorinnen und Senioren beteiligten sich an dem Wettbewerb. Nach einer Begrüßung durch Heinz Krüwel konnten die Teilnehmer zunächst mit einer 5-er Serie ihr Können erproben. Danach wurde es ernst. Es herrschte gespannte Wettbewerbsstimmung. Mit Ehrgeiz wurde jeweils 10 Mal mit Luftgewehren auf die kleine Scheibe geschossen.
Gewonnen hat am Ende Wilhelm Rake mit 85 Ringen, gefolgt von Erwin Roehr und Günter Hartwig.

Der 2. Vorsitzende des Chr. Seniorenbundes Werner Läwen musste trotz ordentlicher Schießleistung disqualifiziert werden, weil er im Übereifer gleich 11 Mal auf die Scheibe geschossen hatte. Er nahm es gelassen. Mit einer kleinen Ansprache überreichte Heinz Krüwel den Pokal an den neuen „Senioren-Schützenkönig“, der versprach: Im kommenden Jahr werde ich ihn verteidigen! Der Wettbewerb klang gesellig aus. Die Teilnehmer freuten sich über das frisch renovierte Schützenhaus und die freundliche Bewirtung.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Nachrichten | Erschienen am 28.11.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.11.2013 | 23:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.