Braunkohlfahrt des SoVD zum Zwischenahner Meer.

Die vorletzte Tagesfahrt in diesem Jahr führte den SoVD Ortsverband Laatzen-Mitte/Grasdorf der Jahreszeit angemessen zum Braunkohlessen an das Zwischenahner Meer. Erstes Ziel war die südwestlich von Bad Zwischenahn gelegene "Querensteder Mühle". Hier erwartete die 50 Mitreisenden mit Braunkohl, Pinkel- und Brägenwurst sowie Kassler und Speck ein deftiger Gaumenschmaus. So gestärkt ging es am frühen Nachmittag weiter nach Bad Zwischenahn. Der mehrstündige Aufenthalt stand zur freien Verfügung und konnte damit individuell verplant werden. Einige aus der Reisegruppe nutzen die Gelegenheit, sich das Mühlendorf anzuschauen, zu einem Spaziergang entlang der Uferpromenade des mit einer Wasserfläche von 5,5 Quadratkilometern nach dem Steinhuder Meer und dem Dümmer drittgrößten Binnengewässer Niedersachsens oder ganz einfach zu einem Bummel durch die zahlreichen Geschäfte in der Innenstadt.
Die nächste Fahrt des SoVD Laatzen ist bereits geplant. Sie führt am Samstag, den 05. Dezember zum Weihnachtmarkt nach Göttingen, der durch seine exponierte Lage mitten in der Innenstadt rund um das „Gänseliesel“ und die Marktkirche zu den schönsten Weihnachtmärkten im südlichen Niedersachsen zählt. Bereits die Hinfahrt wird dabei zu einem Abstecher in das Eichsfeld genutzt, um in einer Landschlachterei die berühmte „Eichsfelder Mettwurst“ oder die anderen Wurstspezialitäten zu verkosten und zu kaufen. Wer noch mitfahren will, kann sich bei Marion Süpke unter Telefon 0511 - 82 21 21 anmelden. Abfahrt des Busses ist um 09:00 Uhr am Treffpunkt Ahornstraße und um 09:15 Uhr am Leine-Center. Der Kostenbeitrag beträgt 17 Euro.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.