Zwei Einsätze innerhalb von 50 Minuten für die Ortsfeuerwehr Laatzen

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 10.06.2016

Zwei Einsätze innerhalb von 50 Minuten für die Ortsfeuerwehr Laatzen

Gleich zweimal rückte die Ortsfeuerwehr Laatzen am Freitagabend aus:
Um 18.16 Uhr fuhren drei Fahrzeuge mit 15 Helfern in die Marktstraße. Dort wurde eine hilflose Person hinter verschlossener Tür gemeldet. Mit einer Steckleiter gelangte die Feuerwehr von außen auf den Balkon in der 2. Etage des Mehrfamilienhauses. Für die 77-Jährige kam jede Hilfe zu spät, sie war schon tot. Von innen wurde die Tür für Notarzt, Polizei und Rettungssanitäter geöffnet. Gegen 18.50 Uhr war die Feuerwehr wieder eingerückt.
Um 19.03 Uhr wurde erneut Alarm ausgelöst. Nun meldeten Anwohner im Kreuzweg Rauchentwicklung, ein Rauchwarnmelder piepte. Als die Besatzung des Tanklöschfahrzeugs vor Ort ankam hatte die Bewohnerin schon den Topf vom Herd genommen. Die Feuerwehr wurde nicht tätig.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.