Verkehrsunfall mit zwei Personenwagen - hoher Sachschaden - zwei Verletzte

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 08.06.2015

Zwei PKW stoßen zusammen - zwei Verletzte

Zwei Personenwagen vom Typ Mercedes stießen heute kurz nach 20 Uhr auf der Erich-Panitz-Straße in Laatzen zusammen. Die Bilanz: Zwei verletzte Fahrer und hoher Sachschaden.
Ein schwarzer Mercedes CLX stieß auf der Abfahrt von der Erich-Panitz-Straße in Richtung B443 (Koldingen) mit einem silbernen Mercedes zusammen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt mit Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert. Nach dem Unfall traten Betriebsstoffe aus. Mit insgesamt fünf großen Säcken Bindemittel streuten acht Helfer der Ortsfeuerwehr Laatzen daher mehrere Fahrspuren großflächig ab.
Die Fahrspur Richtung Rethen und Laatzen waren für längere Zeit wegen der Aufräumarbeiten gesperrt. Die um 20.48 Uhr alarmierte Feuerwehr rückte gegen 21.30 Uhr wieder ein.
Vor Ort waren zwei Rettungswagen, zwei Streifenwagen der Polizei sowie zwei Einsatzfahrzeuge der Laatzener Ortsfeuerwehr mit acht Helfern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.290
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 09.06.2015 | 01:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.