Verkehrsunfall auf dem Messeschnellweg - erheblicher Sachschaden

Die Feuerwehr streut die Fahrbahn mit Ölbindemittel ab.
Laatzen: Rethen |

Auf dem Messeschnellweg (B 6) kurz hinter der Brücke der B 443 in Fahrtrichtung Hannover kam es am Sonntagabend, 18.05.2014, gegen 21:15 zu einem Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines weißen BMW hatte auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in die Mittelleitplanke gefahren. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Ortsfeuerwehr Rethen war mit drei Fahrzeugen und 14 Helfern im Einsatz. Die aus dem BMW auslaufenden Betriebsstoffe wurden mit Ölbindemittel abgestreut. Ein Trupp stellte mit der Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeugs den Brandschutz an der Unfallstelle sicher. Auf der B 6 kam es zu Verkehrsbehinderungen in Richtung Norden. Nach etwa einer Dreiviertelstunde konnten die Feuerwehrleute wieder einrücken.

Text: Thorsten Niedrig

Bilder: Florian Paetz
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.