Truppmann-Lehrgang der Feuerwehren Hemmingen und Laatzen auf der "Mitte" angekommen

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 06.03.2016

Nun liegen die ersten zwei Wochen schon (fast) hinter den 21 Teilnehmern der Truppmann-1-Ausbildung der Feuerwehren Hemmingen und Laatzen, die am 23.02. im Feuerwehrhaus Laatzen gestartet hat. Für die Bevölkerung sichtbar finden nun immer mehr praktische Übungen rund um das Albert-Einstein-Schulzentrum statt. Am heutigen Sonntag waren mehrere Gruppen dabei eine Übung nach Feuerwehrdienstvorschift durchzuführen. Am angebauten Treppenhaus zum Schulhof hin brachten die Retter eine 4-teilige Steckleiter in Stellung, keine leichte Aufgabe bei einer Länge von 8,40 Metern. Damit wird eine Nennrettungshöhe von 7,20 Metern erreicht, somit das 2. Obergeschoss. Eine weitere Aufgabe bestand darin, das Strahlrohr gesichert an einer Feuerwehrleine nach oben zu ziehen, dieses gelang dem "Auszubildenden" Stefan Bal unter den Augen von Ausbilder Götz Milkereit perfekt (siehe Foto).
Vor der Schule übte derweil eine weitere Gruppe mit dem Löschgruppenfahrzeug aus Ingeln-Oesselse.
Am 19.03. ist es dann soweit, unter den Augen einer Prüfungskommission wird das Wissen theoretisch und praktisch abgefragt.

Fotos anbei, alle: Senft
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.