Ruhige Silvesternacht bei der Laatzener Feuerwehr - nur kleinere Einsätze

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 01.01.2014

Eine ruhige Zeit fast ohne Einsätze erlebten die vier Ortsfeuerwehren über Silvester 2013/2014 innerhalb des Laatzener Stadtgebietes.
Lediglich die Ortsfeuerwehren Ingeln-Oessesle und Laatzen rückten gegen 0.07 Uhr am Neujahrsmorgen wegen in Flammen stehender Hecken in die Wilhem-Busch-Straße (Ingeln-Oessesle) und die Lange Weihe (Laatzen-Mitte) aus.
Außerdem verschafften sich die Laatzener Retter der Feuerwehr am 01.01.2014 gegen 11 Uhr über eine Steckleiter Zutritt zu einer Wohnung in der eine Bewohnerin gestürzt war und die Tür nicht mehr alleine öffnen konnte. Der Rettungsdienst versorgte die Patientin.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.359
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.01.2014 | 21:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.