Pkw gerät in Gleidingen ins Gleisbett der Straßenbahn - Straßenverlauf war nicht zu erkennen

Das Fahrzeug im Gleisbett der Üstra
Laatzen: Hildesheimer Str. |

Wie bereits am Freitag in Laatzen, ist am frühen Sonntagmorgen gegen 04:40 Uhr erneut eine Autofahrerin in das Gleisbett der Üstra geraten.

Die aus Langenhagen stammende Seniorin war aufgrund der vorausgegangenen extremen Schneefälle nicht in der Lage, den Straßenverlauf zu erkennen und fuhr mit Ihrem Kraftwagen in Höhe der Buswendeschleife an Hildesheimer Straße in Gleidingen in das Gleisbett der Straßenbahn. Die um 05:01 Uhr alarmierte Gleidinger Feuerwehr rückte mit zwei Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus und zog das Fahrzeug mit Hilfe des Tanklöschfahrzeugs aus dem Schotter. Die ältere Dame kam mit dem Schrecken davon, Verletzte gab es nicht zu verzeichnen. Die Bergung war gegen 05:30 Uhr so weit abgeschlossen, dass die Straßenbahn diesen Bereich wieder passieren konnte. Für die Dauer der Bergungsarbeiten wurde für die Linie 1 ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Mehr unter: http://www.FW-Gleidingen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.