Linienbus verliert Kühlflüssigkeit

Die Rethener Einsatzkräfte streuen die Buswendeschleife ab
Laatzen: Rethen |

Ortsfeuerwehr Rethen (Leine) streut Buswendeschleife in Rethen ab

Ein geplatzter Kühlwasserschlauch an einem Bus der Linie 341 führte am Montagvormittag, 28.12.2015, gegen 10:30 Uhr zu einem Einsatz der Ortsfeuerwehr Rethen (Leine). Die mit zwei Fahrzeugen angerückten 10 Einsatzkräfte streuten die durch ausgetretene Kühlflüssigkeit rutschig gewordene Fahrbahn der Buswendeschleife in Rethen mit einem speziellen Bindemittel ab. Zu Beeinträchtigungen im Linienbetrieb der Üstra kam es nicht. Nach etwa 45 Minuten war der Einsatz beendet.

Text/Bilder: Thorsten Niedrig
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.