Jugendfeuerwehr erhält neue Dienstjacken

Neue Jacken für die Jugendfeuerwehr: (v.l.n.r.) Lena Rückert, Ben Jungk, Tim Jungk, Hartmut Lange, Alfred Bockhorst, Stefan Hampel, Carolin Mühlisch, Merle-Charline Fourmont und Florian Lorenz
Laatzen: Rethen |

Große Freude herrschte kürzlich unter den Mitgliedern der Jugendfeuerwehren Rethen und Gleidingen: Aus der Hand von Hartmut Lange und Alfred Bockhorst vom Förderverein der Ortsfeuerwehr Rethen/Leine erhielten sie neue Dienstjacken mit der Rückenaufschrift „Jugendfeuerwehr“.

Jugendfeuerwehrwart Stefan Hampel bedankte sich für diese großzügige Spende herzlich bei Hartmut Lange und Alfred Bockhorst: „Die Jugendlichen sehen in den neuen Jacken nicht nur schick aus – sie sind jetzt auch viel besser vor den Unbilden des Wetters geschützt“, so Hampel, der sich zusammen mit einer Abordnung von Mitgliedern beider Jugendfeuerwehren sichtlich freute.

Text/Bild: Thorsten Niedrig
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.