Jeden Mittwoch Übungsdienst bei der Laatzener Ortsfeuerwehr - machen SIE mit

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 19.05.2016

Jeden Mittwoch ist Übungsdienst bei der Ortsfeuerwehr Laatzen und das fast 52-Mal im Jahr, denn nur zwischen Weihnachten und Neujahr treffen sich die ehrenamtlichen Helfer nicht zum Übungsdienst. In den Wintermonaten finden überwiegend theoretische Unterrichte statt. Ob Fremdreferenten oder die eigenen Mitglieder, fast jeden Mittwoch steht ein interessantes Thema auf dem Dienstplan. Dabei richten sich die Ausbildungsinhalte natürlich nach der Feuerwehrdienstvorschrift und den Ausbildungsanleitungen für die Feuerwehren.
In den letzten Wochen war die Ortsfeuerwehr immer mittwochs mit allen vier Gruppen an der Leine im Bereich Grasdorf "im Einsatz": Wasserförderung aus offenem Gewässer stand auf dem Lehrplan. Per Tragkraftspritze (mobile Pumpe zum Einsatz in unwegsamen Gelände) als auch mit des fest eingebauten Heckpumpe des Löschgruppenfahrzeugs wurde Wasser aus der Leine gepumpt um es danach über den Wasserwerfer-Anhänger oder den Monitor der Drehleiter wieder zurück in die Leine zu spritzen. Bei sommerlichen Temperaturen kamen die Helfer dabei ganz schön ins Schwitzen.
Die Bilder zeigen den "Einsatzort" an der Leine in Grasdorf abends bei Sonnenuntergang.

Wer Lust hat und sich bei der Ortsfeuerwehr Laatzen engagieren möchte ist mittwochs zum Übungsdienst ab 18.45 Uhr herzlich eingeladen.
Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter: >www.fw-laatzen.de

Fotos anbei, alle: Senft
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.